Die Gitarrenmanufaktur ist ein Zusammenschluss von vier Gitarrenbauern, die alle an einem gemeinsamen Projekt arbeiten. Dem Bau einer hochwertigen Konzertgitarre in Kleinserie.

Der Zusammenbau und die endgültige Feinabstimmung jedes einzelnen Instrumentes ist individuelle Handarbeit, bei der unsere langjährige Erfahrung als Gitarrenbauer der Maßstab ist. Die Instrumente der Edition 2005 haben den Charakter von Unikaten in Ausführung, Klangbild und Erscheinung. Grundkonzept ist die sog. „Spanische Bauweise“. Hier wird das Instrument um die Decke als das zentrale Bauteil herum aufgebaut. Decke, Hals, Zargenkranz, Boden und Griffbrett werden nacheinander zu einem harmonischen Ganzen zusammengefügt. Unser Design ist bewusst schlicht, in seiner Einfachheit aber edel.

Als Deckenmaterial verwenden wir die traditionellen Hölzer des Gitarrenbaus, Fichte und Zeder. Bei der Deckenkonstruktion verlassen wir uns auf bewährte Methoden. Sieben Fächerleisten und drei Querbalken bilden die Grundlage unseres Verleistungssystems. Die konstruierte Deckenwölbung verleiht allen Instrumenten eine schnelle, dynamische Ansprache.


Unsere Instrumente zeichnen sich so durch einen offenen, gestaltungsfähigem Ton und schneller Ansprache aus. Die leichte Bespielbarkeit ist Resultat einer aufwändigen Bearbeitung von Griffbrett und Bünden, die eine optimierte Einstellung der Saitenlage erlaubt.

Gerne laden wir Sie ein, uns in der Werkstatt ein wenig über die Schulter zu blicken.

Oder besuchen Sie unsere Webseite.

weiter >>>